Die Türsteuer- und Speichereinheit TSS4 kann als Zutrittskontrollzentrale (ZKZ) für 4 Türen eingesetzt werden. Sie dient zur Speicherung der Zutrittsberechtigungen vor Ort, sowie zur Türfreigabe und Kontrolle der Tür-Offen-Zeit.

Die Zutrittskontrollzentrale (ZKZ) wird von einer übergeordneten Zutrittskontrollzentrale (ÜZKZ), z.B. einem PC oder Laptop mit implementierter Zutrittskontrollsoftware, mit System- und Steuerungsdaten versorgt.

Die Zutrittskontrollzentrale gibt ihre Bewegungs- und Ereignisdaten zur Auswertung und Speicherung an die übergeordnete Zutrittskontrollzentrale ab. Jede Türsteuer- und Speichereinheit besitzt einen Ereignis- und Buchungsspeicher für 2000 Ereignisse und Buchungen, weiterhin können 10.000 Ausweiskarten verwaltet werden.

Türsteuereinheit TSS4, Hauptplatine
Türsteuereinheit TSS4, Hauptplatine

Die Türsteuer- und Speichereinheit kann als stand alone System oder mit dem LAN-Adapter als LAN-vernetztes System eingesetzt werden. Eine Kombination von 2-Draht-Bus und Netzwerk als Insellösung ist ebenfalls realisierbar.

Durch die integrierte speicherprogrammierbare Steuerung sind vielfältige Schalt- und Steuerungsfunktionen (Schleusen-, Aufzugssteuerung, etc.) möglich. Die Parametrierung und Auswertung erfolgt über die beiden PC-Softwarepakete SGS Net und SGS Look.

Merkmale

  • 4 Eingänge für verschiedene Kartenleser
  • 8 Eingänge für Sensoren, Taster, etc.
  • 8 Relaisausgänge (Öffner/Schließer) frei programmierbar
  • LAN mit LAN-Adapter und RS485 Schnittstelle
  • Spannungsüberwachung und Umschaltung auf Notstrom
  • optische Sabotageerkennung
  • integrierte speicherprogrammierbare Steuerung für vielfältige Schalt- und Steuerfunktionen, SPS 8 x 8

Technische Daten

  • Spannungsversorgung: 230 V AC, 50-60 Hz
  • Betriebsspannung: 12 V DC
  • Max. zulässige Gesamtstromaufnahme aller externen Verbraucher ca. 1 A
  • 4 Eingänge für verschiedene Kartenleser
  • 8 Eingänge für Sensoren, Rückmeldekontakte, Taster, etc.
  • 8 Relaisausgänge (Öffner/Schließer) frei programmierbar
  • Kontaktbelastbarkeit potentialfreie Relaiskontakte 12 V DC / 250 mA
  • Spannungsüberwachung und Umschaltung auf Notstrom
  • Optische Sabotageerkennung
  • Speicher für Personalstammsätze, Berechtigungsprofile, Ereignisdaten, interner Kalender (ein Jahr) und Echtzeituhr, netzausfallsicher
  • Integrierte speicherprogrammierbare Steuerung SPS 8 x 8, vielfältige Schalt- und Steuerfunktionen sind je nach Anforderung frei programmierbar
  • Standardschnittstellen: LAN (LAN-Adapter), RS485
  • Betriebstemperaturbereich: 0° C bis +40° C
  • Abmessungen Platine: B x H x T: ca. 250 x 150 x 80 mm
  • Gewicht: ca. 1,2 kg

Downloads für Ihre Planung